Skip to main content

Smoothie-Rezepte für kreative Genießer

smoothie-rezepteSmoothies sind nach wie vor ein Trendthema. Sie sind reich an Vitaminen und Nährstoffen und einfach lecker. Smoothie-Rezepte finden Sie in Unmengen im Internet, doch es ist ganz einfach, Ihr eigenes Rezept zu kreieren. Sie müssen dazu einfach die wesentlichen Bestandteile eines guten Smoothies beachten, die im richtigen Verhältnis dafür sorgen, dass Ihr Smoothie nicht zu flüssig und nicht zu fest, sondern einfach perfekt wird. Doch welche sind das? Sie benötigen a) ein Fruchtpüree aus frischem Obst, Beeren oder Gemüse, b) eine flüssige Komponente, sowie c) Toppings und Addons.

Frische Früchte, Gemüse und Beeren bilden die Basis Ihres Smoothie-Rezeptes. Hier haben Sie die Qual der Wahl. Sie können aber fast alles nach Belieben miteinander kombinieren. Es sollten jedoch nicht mehr als drei Sorten sein, sonst geht die einzelne Frucht im Smoothie unter. Fokus ist das Stichwort!

Die zweite Komponente ist die passende Flüssigkeit. Sie sorgt dafür, dass Ihr Smoothie nicht zu dickflüssig wird. Besonders wenn Sie Apfel, Birne oder Banane nutzen möchten ist es wichtig, ausreichend Flüssigkeit zuzugeben. Möchten Sie Kalorien sparen, so nehmen Sie einfach Wasser. Es kommen aber auch Fruchtsäfte, Gemüsesäfte, Milch, Joghurt, Buttermilch oder Kokosmilch in Frage. Auch hier gilt: Verwenden Sie, was Sie mögen. Eine Sorte Flüssigkeit reicht für ein Smoothie-Rezept aus, sonst wird es zu viel. Wasser als zweite Flüssigzutat, sowie ein Spritzer Limettensaft gehen aber immer.

Obst, Gemüse und die Flüssigkeit ihrer Wahl werden einfach in Ihren Mixbecher gepackt und ordentlich püriert. Wird Ihr Smoothie zu dünnflüssig, so geben Sie ihm am besten noch ein Stück Apfel oder Birne hinterher. Wird er zu dick, dann verdünnen Sie mit etwas Saft oder Wasser. Anschließend ab damit in ein hohes Glas.

Nun können Sie Ihren Smoothie nach Belieben mit Toppings etc. versehen. Gehackte Beeren, Beerenmus, Nüsse, Superfoods, wie Chiasamen oder auch eine Prise Zimt machen Ihren Smoothie einzigartig und verleihen ihm den besonderen Kick. Möchten Sie ihn als schnelles Frühstück genießen, so können Sie auch Haferflocken oder Cornflakes zugeben.

 

Hier finden sIe zwei schnelle Anregungen für tolle Smoothies:

Rezept: Mango Smoothie mit Gojibeeren

  • 1 Mango, ohne Kern
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Apfelsaft
  • 2 Esslöffel Gojibeeren, getrocknet
  • 1 Spritzer Limettensaft

Schneiden Sie das Mangofleisch in Stücke und geben Sie es in den Mixbecher. Wasser und Apfelsaft hinzufügen, ebenso wie die getrockneten Gojibeeren. Nun noch ein wenig Limettensaft dazu und alles kräftig mixen. Füllen Sie das Ganze in ein großes Glas und geben Sie drei Eiswürfel dazu. Fertig ist Ihr tropisch-frischer Superfood Smoothie. Deko: Ein Teelöffel gehackte Gojibeeren.

Rezept: Grüner Himbeer-Birnen Smoothie

  • 2 saftige Birnen
  • 1 Handvoll Himbeeren, gern auch TK
  • 1 Handvoll Rucola
  • 1 Glas Wasser

Die Birnen gut waschen und vierteln. Das Kerngehäuse können Sie entfernen, aber auch mit mixen, wenn Sie mögen. Himbeeren waschen, bei Tiefkühlware brauchen Sie das nicht zu machen. Rucolablätter ebenfalls waschen und alle Zutaten in den Mixer geben. Auf kleiner Stufe mit dem Mixen beginnen, anschließend auf hoher Stufe Ihren Smoothie schön aufschlagen. In ein hohes Glas umfüllen, fertig.

So schnell und einfach können Sie mit etwas Kreativität Ihren eigenen Smoothie kreieren. Wenn Sie mehr Anregungen haben möchten, finden Sie auf dieser Website hier 365 Smoothie-Rezepte aus unzähligen Kategorien. Viel Spaß beim Ausprobieren und Experimentieren.


Ähnliche Beiträge

Heißluft Fritteuse Rezepte

heissluft-fritteuse-rezepte

Sie haben noch keine Ideen, was man alles mit einer Heißluft Fritteuse kochen kann? Es gibt unzählige, leckere Fritteusen Gerichte, die man mit den richtigen Heißluft Fritteusen Rezepten kinderleicht zubereiten kann. Wir von heissluft-friteuse-test.com haben heute eines davon als Beispiel für Sie zum Nachkochen bereitgestellt. Weitere leckere Rezepte zum nachkochen und ausprobieren finden Sie übrigens in […]

Gesundes Kochen mit Kräutern

kochen-mit-kräutern

Wenn Sie gerne Kochen, dann kennen Sie sicherlich bereits viele leckere Rezepte. Damit diese noch besser schmecken und gesünder werden, sollten Sie diese mit Kräutern zubereiten. Kräuter geben Ihren Gerichten immer einen ganz besonderen Geschmack und sind durch verschiedene Vitamine sowie ätherische Öle sehr gesund. Die Wirkung auf den menschlichen Körper unterscheidet sich sehr stark, […]

Gesunde Smoothies selber machen

gesunder-smoothie

Wenn Sie Spaß daran haben, eigene gesunde Getränke selbst zu mixen, dann können Sie sich entspannt zurücklehnen und die kostenlosen Informationen über Smoothies zuhause anwenden, die wir Ihnen hier zur Verfügung stellen. Das Team von smoothie-selber-machen.com bietet Ihnen nämlich einen tollen und umfangreichen Mehrwert rund um das Thema Entgiften, Abnehmen oder auch leckere Smoothie Variationen, welche Sie […]

Wissen Sie eigentlich, was Ihr Körper verträgt?

lebenmittelunvertraeglichkeit-pasta

Eine Heißluftfriteuse erlaubt es uns, verschiedene Lebensmittel auf schonende Weise in vielen Varianten zubereiten zu können. Besonders der Verzicht auf große Mengen an Öl im Vergleich zu einer herkömmlichen Friteuse macht uns die Verdauung der Mahlzeit bereits um einiges einfacher. Doch die Zubereitung ist nicht der einzige Faktor, der die weitere Verarbeitung unserer Nahrung im […]

Lebensmittel länger haltbar machen – Der Vakuumierer

schweinefilet-mit-kartoffeln

Jetzt wissen Sie bereits, wie Sie Ihre Lebensmittel gesünder zubereiten können. Eine Heißluft Fritteuse unterstützt Sie auf jeden Fall dabei, sich gesünder zu ernähren. Die perfekte Ergänzung zu einer Heißluftfriteuse ist ein Vakuumiergerät. Bevor die Lebensmittel in der Fritteuse landen, müssen diese teils noch aufgetaut werden. Ein Vakuumierer sorgt für die sichere Aufbewahrung von Lebensmitteln […]

Kalorien sparen mit Heißluft?

kalorien-sparen

Warum kann man eigentlich mit einer Heißluft Fritteuse Kalorien sparen und kocht im Allgemeinen gesünder damit? Dazu können wir von heissluft-friteuse-test.com folgendes sagen: Grundsätzlich besteht der größte Unterschied zu einer herkömmlichen Fritteuse darin, dass eben nicht mit heißem Öl oder Fett frittiert/gekocht wird, sondern „nur“ mit Heißluft. Was heißt das? Erstmal entfällt der sehr große […]


Keine Kommentare vorhanden


Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teilen Sie sie mit uns!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Scroll Up